Home > Heizkosten senken 

SolarVenti ist mehr als nur warme Luft

Der SolarVenti ist mehr als nur ein einfaches Warmluft-Heizgerät. Seine Eigenschaften Belüften - Entfeuchten - Erwärmen sorgen gleich dreifach für reduzierte Heizkosten.

Beim Belüften
Sobald der Solarventi arbeitet bringt er frische, vorgewärmte Luft in das Gebäude und übernimmt damit die Funktion des Belüftens. Im Gegensatz zum einfachen Belüften durch Kippen des Fensters oder kurzer Stoßlüftung ist die Frischluftzufuhr des SolarVenti immer einige Grad wärmer als die Außentemperatur. Je mehr Sonne scheint, desto höher ist auch die Lufterwärmung.
Das Heizsystem des Gebäudes muss somit weniger zuheizen um die Raumtemperatur wieder herzustellen. Das spart Heizkosten.

Beim Entfeuchten
Um Feuchtigkeit aus dem Inventar oder den Wänden herauszuholen, muss die Feuchtigkeit verdunsten. Dazu benötigt man Energie in Form von Wärme. Ein trockener Raum kann im Gegensatz zu einem feuchten Raum somit viel schneller aufgeheizt werden. Es muss nämlich keine Wärme in die Verdunstung investiert werden.

Beim Erwärmen
Oft reicht die vom SolarVenti gelieferte Wärmemenge aus, um den Raum bis auf Raumtemperatur oder höher aufzuheizen. Befindet sich beispielsweise ein Heizkörper in dem Raum, registriert dessen Thermostatventil diese Temperatur und schaltet den Heizkörper ab. Es wird keine Heizenergie benötigt!